"Der Gebrauchshund": Fachbericht von Ekard Lind

In der soeben erschienenen Nr. 3 der Zeitschrift "Der Gebrauchshund",-  viel und gern gelesenes Fachorgan für Hundesportler,-  ist ein Fachbericht von Ekard Lind abgedruckt: "Leitwirkungen im Hundesport". Bild Links: zeigt ein Vorsitzen in der Ausbildungsphase der Absicherung. Der Hund kommt aus 180 Grad und lernt, auch bei dieser extremen Aufgabenstellung nicht schief zu sitzen, sondern durch die Leitwirkungsanordnung gerade vorzusitzen. Die Leitwirkungen schließen mit einem Trichtereffekt abschließt, so dass der Lernvorgang ohne jegliche negative Einwirkungen eintritt.

mehr ...

Neues Buch von Ekard Lind

Soeben ist ein neuer Titel von Prof. Ekard Lind herausgekommen:
Diesmal in einem ganz anderen Bereich als der Hunde-Szene.

mehr ...

Lind-art® Trainerausbildung 2018

Im Frühjahr 2017 kam die neue Team-Balance heraus, die im April
bereits öffentlich vorgestellt wurde. Interessenten für die Trainerausbildung
sind bis spätestens 31.12.2017 zur Kontaktaufnahme eingeladen unter:
LAF (Lind-art(r) Federation) - Rannersdorf 2 - A 8092 Mettersdorf
E-Mail:  LAF@Lind-art.de oder tel. unter +43347729040

Neues Buch von Ekard Lind

Nach längerer, krankheitsbedingter Pause hat Prof. Ekard Lind wieder einen Buchtitel veröffentlicht. Unter dem Titel “Lerngesetze verstehen und anwenden – im Alltag, Arbeit und Sport mit dem Hund” legt der international bekannte Autor ein popularwissenschaftliches Werk mit über 440 Seiten vor, reich bebildert und mit zahlreichen Anwendungsbeispielen. Das Buch kam beim Verlag KYNOS heraus und kostet zirka € 34,90. Bei WWW bzw. Info@Ratfels.de, wo sämtliche Bücher und Artikel von Ekard Lind erhältlich sind, ist das Buch bereits ab Anfang Mai verfügbar.

mehr ...

Linds “Leitwirkungen” bei Partner Hund

In der Juni-Ausgabe der Fachzeitschrift Partner-Hund wird ein Vier-Seiten Artikel über Ekard Linds “Leitwirkungen” Die Verlagsredakteurin gibt einen Text- und Bildüberblick über die von Lind bereits in den späten 90 er Jahren entwickelten Möglichkeiten, Objekte und Naturgegebenheiten in den Dienst moderner Didaktik und Methodik zu stellen, um auf diese Weise zu einer zeitgemäßen Hundeerziehung und – Ausbildung beizutragen. Grundlage für diesen interessanten Fachbericht bildet das beim Verlag Cadmos 2009 erschienene Buch “Hunde sanft leiten und motivieren”. Im Anhang ist eine Grafik abgebildet, die einen Überblick über Linds Forschungen diesem Gebiet wiederspiegeln.

mehr ...

Ekard Lind gibt wieder Seminare

Nach jahrelanger, krankheitsbedingter Krankheit gibt Prof. Ekard Lind gemeinsam mit seiner Frau Helenira wieder Seminare. Vom 09. bis 12. Jli werden beim HSV Speyer (BRD) folgende Thementage angeboten: Lerngesetze anwenden: In Hundeerziehung, Ausbildung und –Sport”, – “Lind-art-Welpenerziehung”; – “Fußarbeit – die Königsdisziplin”; – “Impulskontrolle und Geistiger Zügel”. Infos, Folder und Anmeldung unter 06232/63000 sowie susanne.emering(at)t-online.de

mehr ...